Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen - Online-Seminar

Aktuelle Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene

  • Konzept

    Herr Prof. Dr. Stangl wird sich in seinem Vortrag mit Fragen zum Thema der Tax-Compliance beschäftigen. Er wird einen Überblick über die zu beachtenden steuerrechtlichen Pflichten geben sowie die Verantwortlichkeiten im Unternehmen einordnen. 

    Herr Senger erläutert in seinem Vortrag anhand von Beispielen die Unterschiede zwischen UN-, EU- und US-Finanzsanktionen und geht der Frage nach, ob US-Sanktionen auch in Deutschland wirksam sind. 

    Frau Dr. Nowak-Over übernimmt die Moderation.

  • Ziele / Nutzen

    Mitarbeiter, die sich im Unternehmen mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befassen, erhalten in diesem Seminar einen Überblick zu den aktuellen Themen der Compliance-Arbeit für die Versicherungsbranche sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

  • Inhalte

    10:00 Uhr Begrüßung und Einführung

    Dr. Andrea Nowak-Over

     

    TAX-Compliance

    • Steuerrechtliche Pflichten im Überblick
    • Verantwortung für die Pflichterfüllung im Unternehmen
    • Sanktionen im Überblick
    • Zunehmend verschärftes Vorgehen von Behörden und Staatsanwaltschaften
    • Tax Compliance Management Systeme

    Prof. Dr. Ingo Stangl

     

    Sanktionen und Embargos

    • Wie funktionieren Sanktionen und Embargos
    • Aktuelle Praxisbeispiele

    Ralf Senger

     

    ca. 12:00 Uhr Ende des Seminars

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter aus dem Bereich Recht, die vornehmlich mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befasst sind, sowie an Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 Euro zzgl. Mwst. pro Person.

    Anmeldung

    Die Anmeldung kann über den "Buchung"-Button das Anmeldeformular oder per E-Mail (franziska.belling@versicherungsforum.de) erfolgen.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr durchgeführt. 

    Equipment

    Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets während des Seminars. (Ein Mikrofon und eine Videokamera sind nicht notwendig.)

    Hinweise zu Bildungszeit

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme 2 Stunden FAO/ Bildungszeit gemäß der Weiterbildungsvorgaben.

     

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF101
Preis

140,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr. </p>

mehr Details