Private Krankenversicherung - MB/KK

Aktuelle Themen aus der Leistungs- und Rechtspraxis

  • Konzept

    Die Leistungsprüfung in der privaten Krankenversicherung ist eingebettet in die vertraglich vereinbarten Leistungsvoraussetzungen sowie die hierzu ergangene Rechtsprechung einerseits und die medizinische Bewertung andererseits. In diesem Seminar werden aus den drei Blickwinkeln Leistung, Medizin und Recht ausgewählte Schwerpunktthemen der Leistungsprüfung (Kinderwunschbehandlung, Cannabispräparate und Psychotherapie) sowie ergänzend hierzu Fragen der bereicherungs- und schadensersatzrechtlichen Rückforderung dargestellt und diskutiert. Hinzutretend gibt es Updates zu den Themen Wahlarzt und Femtosekundenlaser sowie einen Überblick zu ausgewählter aktueller Rechtsprechung und das Sonderthema des Zusammentreffens von Privaten Krankenversicherung mit anderweitigen Absicherungen. Abgerundet wird die Veranstaltung auch dieses Jahr von aktuellen Fällen aus der Praxis.

  • Ziele / Nutzen

    Die Leistungsprüfung in der privaten Krankenversicherung ist eingebettet in die vertraglich vereinbarten Leistungsvoraussetzungen sowie die hierzu ergangene Rechtsprechung einerseits und die medizinische Bewertung andererseits.

    In diesem Seminar werden aus den drei Blickwinkeln Leistung, Medizin und Recht ausgewählte Schwerpunktthemen der Leistungsprüfung (Heilmittel und stationäre Leistungen) sowie ergänzend hierzu Fragen der (Nicht-)Zahlung von Beitragen und aktuelle Entwicklungen dargestellt und diskutiert.

  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalte

    • Cannabispräparate – Wann sind diese als medizinisch notwendig? 
    • Neues vom Wahlarzt
    • Psychotherapie – Wann ist sie medizinisch notwendig und in welchem Umfang?
    • Aktuelle Fälle aus der Praxis
    • Aktuelle Rechtsprechung
    • Kinderwunschbehandlung
    • Neues vom Femtosekundenlaser
    • Zusammentreffen von Privater Krankenversicherung mit anderweitigen Absicherungen
    • Rückforderungen
  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler und -makler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags finden jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne
    Marzellenstraße 13-17
    50668 Köln

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent (151,- € inkl. gesetzl. MwSt. für Zimmer inkl. Frühstück zzgl. Kulturförderabgabe) steht zum Abruf bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort "DVA/VersicherungsForum" zur Verfügung.

     * Die Veranstalter übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF502
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr. </p>

mehr Details