Neu

Krisenmanagement in Versicherungsunternehmen

  • Konzept

    Der Corona-Virus hat bisher viele Veränderungen in den meisten Unternehmen hervorgerufen. Neben dem betrieblichen Gesundheitsmanagement sind jetzt die Kommunikationsabteilungen gefordert:  Wer nach innen und außen notwendige Krisenmaßnahmen gut kommuniziert, behält die Informationshoheit.

    Mit dem Ausbruch des Virus wuchsen konkrete Bedenken und auch Ängste von Mitarbeitern und Kunden, reale Bedrohungszustände und damit die Notwendigkeit einer internen und externen Krisenkommunikation.

  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    Krisenkommunikation und Krisenmanagement

    • Die neue post-faktische Weltordnung: Reputation und Resilienz in Corona-Zeiten
    • Erfolgsfaktoren Stakeholder-Orientierung und ESG
    • Kernelemente der professionellen Vorbereitung: Was KI und digitale Krisensimulation heute beitragen können
    • Erfolgsrezepte für den Ernstfall
    • Wirksame Compliance: Ein frischer Blick auf ein altes Thema

    Pressearbeit in Coronazeiten

    Presse- und wettbewerbsrechtliche Grenzen

    Mitarbeiterkommunikation im Homeoffice in Coronazeiten

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die vornehmlich mit Krisen- und Kommunikationsfragen befasst sind, sowie an Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Lindner City Plaza
    Magnusstraße 20
    50672 Köln

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum/DVA" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF142
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr </p>

mehr Details