seminartitle

Lebensversicherung – Grundlagenseminar

  • Konzept

    Die Vermittlung eines praxisnahen Überblicks über die Grundlagen der Lebensversicherung und die aktuelle Produktlandschaft im Markt, ist das Ziel dieses Seminars, das sich auch mit den Herausforderungen des großen Umbruchs im Lebensversicherungsmarkt befasst.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • erfahren alles über die Grundlagen und Hintergründe der Produktgestaltung,
    • lernen die Auswirkungen der sich verändernden Rahmenbedingungen auf Kunden, Anbieter und Vertriebe kennen und
    • werfen einen Blick auf neue Produktkonzepte und -schwerpunkte.

  • Inhalte

    Idee und Bedeutung der Lebensversicherung

    • Versorgungsziele und wichtigste Produktarten der Lebensversicherung
    • Besonderheiten gegenüber anderen Versicherungszweigen
    • Situation der gesetzlichen Versorgungssysteme und Bedeutung der Lebensversicherung für die private Vorsorge

    Grundlagen der Produktgestaltung

    • Grundlagen der Kalkulation: Wie funktioniert der "Motor" der Produkte?
    • System der Überschussbeteiligung
    • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten

    Überblick zur neuen Produktvielfalt

    • Grundformen der Kapitalanlage und der Garantien (klassische vs. fondsgebundene Lösungen)
    • Drei Schichten der Altersvorsorge
    • Produktangebote im Bereich Biometrie

    Details zu den Produkten in der Praxis

    • Steuerliche Behandlung
    • Lebensversicherungen im Vertrieb

    Aktueller Lebensversicherungsmarkt - was passiert derzeit und warum?

    • Auswirkungen der Niedrigzinsphase
    • Veränderungen im Anbieter- und Marktumfeld
    • Aktuelle Neuerungen durch den Gesetzgeber (PRIIP, IDD & Co.)

    Aktuelle Rechtsprechung zur Lebensversicherung

    • Rückabwicklung von Lebensversicherungsverträgen
    • Überschussbeteiligung/Beteiligung an den Bewertungsreserven
    • Fondsgebundene Produkte
  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Grundlagenseminar richtet sich an Mitarbeiter von (Lebens-)Versicherungsunternehmen, die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, Quereinsteiger und Versicherungsvermittler.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Tagungsunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 6 Stunden Bildungszeit gem. den IDD-Vorgaben.


     

    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne Hotel
    Marzellenstraße 13 - 17
    50668 Köln
    Telefon: 0221 13071-2300
    E-Mail: res.cologneathilton.com

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent (149,- € inkl. gesetzl. MwSt. für Zimmer inkl. Frühstück zzgl. Kulturförderabgabe) steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum" zur Verfügung.

390,00
zzgl. ges. Mwst.
464,10 € inkl. gesetzl. MwSt. Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF608

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren