seminartitle

Private Krankenversicherung - Leistungsfragen

Medizin, Recht und Leistung

  • Ziele / Nutzen

    Die Synthese von Medizin, Recht und Leistung soll Sie in der Leistungsprüfung proaktiv unterstützen. Eine effektive Leistungsprüfung ist für den privaten Krankenversicherer unverzichtbar. Hierzu bedarf es auch fundierten medizinischen Wissens und eines Überblicks über rechtliche Fragestellungen, die sowohl während als auch nach der Leistungsprüfung in der Beschwerdebearbeitung oder später im Prozess relevant werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung soll Sie argumentativ für die tägliche Arbeit stärken. 

     

    Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

    • Medizinisches Grundlagenwissen
    • Aktuelle Fragen aus der Leistungspraxis
    • Aktuelle Rechtsfragen
  • Inhalte

    ab 09:00 Uhr Empfang und Ausgabe der Tagungsunterlagen

    09:30 Uhr Begrüßung und Einführung - Jan Holger Göbel


    09:35 Uhr

    Kosmetische Eingriffe – Bauch, Beine, Po – Nase und Co. 

    Dr. med. Wolfgang Reuter

    Versteckte Schönheitsoperationen  

    Prostatahyperplasie - Dr. med. Rainer Hakimi

    Diagnostik, medikamentöse und operative Therapie – wann sind PDE Hemmer (Cialis usw.) notwendig?


    11:00 Uhr Kaffeepause


    11:15 Uhr Katarakt – die „Neue LASIK“

    - Dr. med. Wolfgang Reuter, Jan Holger Göbel

    Wiederkehr eines alten Bekannten – Der Femtosekundenlaser und seine Abrechnung


    13:00 Uhr Mittagessen


    14:00 Uhr

    Der Sachverständigenbeweis - Jan Holger Göbel

    Neues zum Beweismittel

    Angststörungen - Dr. med. Rainer Hakimi

    Erscheinungsformen, Diagnostik, medikamentöse

    Therapie und Psychotherapie


    15:15 Uhr Kaffeepause


    15:30 Uhr Fälle aus der versicherungsmedizinischen Praxis

     Dr. med. Wolfgang Reuter, Jan Holger Göbel


    17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

     

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Verteifungsseminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Tagungsunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 6 Stunden Bildungszeit für die Initiative "gut beraten".

490,00
zzgl. ges. Mwst.
Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF505

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren