Neu

Private Krankenversicherung - MB/KK

Aktuelle Themen aus der Leistungs- und Rechtspraxis

  • Ziele / Nutzen

    Die Leistungsprüfung in der privaten Krankenversicherung ist eingebettet in die vertraglich vereinbarten Leistungsvoraussetzungen sowie die hierzu ergangene Rechtsprechung einerseits und die medizinische Bewertung andererseits.

    In diesem Seminar werden aus den drei Blickwinkeln Leistung, Medizin und Recht ausgewählte Schwerpunktthemen der Leistungsprüfung (Heilmittel und stationäre Leistungen) sowie ergänzend hierzu Fragen der (Nicht-)Zahlung von Beitragen und aktuelle Entwicklungen dargestellt und diskutiert.

  • Inhalte

    ab 09:00 Uhr Empfang und Registrierung


    09:30 Uhr Begrüßung und Einführung

    Jan-Holger Göbel


    09:35 Uhr Heilmittel

    • Aktuelle Rechtsprechung des BGH zur Erstattung von Heilmitteln
    • Heilmittel in der täglichen Leistungspraxis

    Christian Born

    • Heilmittelanwendungen und ihre medizinische Bewertung (Dauertherapie, passiv vs. aktiv, wann welches Heilmittel)

    Dr. med. Wolfgang Reuter, M. A. 


    11:00 – 11:15  Kaffeepause


    11:15 – 13:00  Stationäre Leistungen

    • medizinische Notwendigkeit stationärer Behandlungen

    Jan-Holger Göbel

    • wahlärztliche Leistungen

    Christian Born

    • Abgrenzung  stationär, ambulant/tagesklinisch, Reha-Maßnahme: Eine medizinische Betrachtung

    Dr. med. Wolfgang Reuter, M. A. 


    13:00 – 14:00 Uhr  Mittagspause


    14:00 – 15:15 Uhr Beiträge

    • Konsequenzen der Nichtzahlung
    • Hilfebedürftigkeit
    • Leistungen im Notlagentarif
    • Der Notlagentarif als Wahltarif?
    • Aufrechnung im Notlagentarif und ihre Konsequenzen
      prozessuale Geltendmachung von Beitragsrückständen

    Jan-Holger Göbel


    15:15 – 15:30 Kaffeepause


    15:30 – 17:00 Aktuelle Themen im Überblick 

    • Neues vom Femtosekundenlaser
    • Minimale Abweichungen des Sehvermögens  -doch kein Krankheitswert?

    Jan-Holger Göbel

    • Aktuelle Leistungsfragen: u.a. parenterale Zubereitungen

    Christian Born

    • Aktuelle medizinische Fragen in der Leistungspraxis

    Dr. med. Wolfgang Reuter, M. A.  
        

               

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler und -makler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags finden jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 6 Stunden Bildungszeit gem. den Vorgaben der IDD.


    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne Hotel, Köln

    Marzellenstraße 13-17

    50668 Köln

     

     

    * Die Veranstalter übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF502
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

583,10 € inkl. gesetzl. MwSt. Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

mehr Details