Neu

Tierschäden

Haftungs- und Deckungsfragen bei geschädigten Tieren

  • Konzept

    Tiere spielen im Haftungs- und Deckungsrecht eine wichtige Rolle. Einerseits gehen von ihnen Gefahren aus, gegen die sich Verantwortliche versichern können. Andernfalls kann aber auch das Tier selbst geschädigt werden, was sowohl haftungs- als auch deckungsrechtliche Fragen aufwirft. Dieses Seminar beleuchtet anhand praxisorientierter Beispiele bei Tierschäden regelmäßig aufkommende Fragen. Es vermittelt Grundlagenwissen zu verschiedenen Versicherungsprodukten und zeigt wichtige Verknüpfungen für die Schadenregulierung auf.

    Moderiert wird die Veranstaltung durch Dr. Thorsten Süß.

    Bei allen Vorträgen besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer beschäftigen sich mit schadensersatzrechtlichen Fragestellungen bei Tierschäden, lernen bislang wenig thematisierte Versicherungsprodukte kennen, tauschen sich darüber aus und werden auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung gebracht. Soweit sinnvoll und möglich, werden Sachzusammenhänge veterinärmedizinisch erläutert.

    Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

    • Schadensersatzrecht bei Tierschäden
    • Die Haftung des Tierarztes
    • Ausgewählte Fragen der Tierheilbehandlungsversicherung
    • Tierschäden in der Sachversicherung
  • Inhalte

    Programm 14. November 2019 

    ab 09:00 Uhr Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen

    09:30 Uhr Begrüßung und Einführung

    Dr. Thorsten Süß


    Die Haftung des Tierarztes – ein Überblick

    • Haftung für Behandlungsfehler
    • Haftung für Aufklärungsfehler
    • Fehler bei der Ankaufsuntersuchung
    • aktuelle Rechtsprechung und Perspektiven

    Dr. Thorsten Süß


    Tierschäden – der Schaden am Tier

    • Wertersatz bei Tötung und Schadenermittlung
    • Wertersatz bei Verletzungen
    • Nutzungsausfall von Tieren
    • Behandlungskosten und § 251 BGB
    • Schmerzensgeld

    Tobias Matz


    Konzepte und Herausforderungen der Tierheilbehandlungsversicherung

    • Die Schadensachbearbeitung im Rahmen der Tierkrankenversicherung
    • Deckungskonzepte

    Torsten Hildebrand, LL. M.


    Tierschäden in der Sachversicherung

    • „Lebensversicherung“ von Pferden
    • Tierbestandsversicherungen

    Max Staudacher, LL. M.


    17:00 Uhr Ende des Seminars


    Pausenzeiten

    11:15 – 11:30 Uhr Kaffeepause

    13:00 – 14:00 Uhr Mittagessen

    15:15 – 15:30 Uhr Kaffeepause

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 6 Stunden Bildungszeit gem. den Vorgaben der IDD.

    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne Hotel, Köln

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent (149,- € inkl. gesetzl MwSt. für Zimmer inkl. Frühstück zzgl. Kulturförderabgabe) steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum" zur Verfügung.

     

    * Die Veranstalter übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF121
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

mehr Details