Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

21. Dezember 2021

Das Team vom VersicherungsForum wünscht frohe Weihnachten und einen gesunden, glücklichen Start ins Jahr 2022!

Unsere diesjährige Weihnachtsspende geht an den Berliner Kinderschutzbund, der sich schwerpunktmäßig in der Öffentlichkeit mit den Themen Kinderarmut, Gewalt gegen Kinder und Kinderrechte auseinandersetzt.

In Berlin lebt immer noch jedes dritte Kind in Armut. Es gibt Kinder, die nur wenig Hilfe und Unterstützung erfahren, die in armen Verhältnissen aufwachsen, denen es an regelmäßiger Bewegung und gesunder Ernährung fehlt und die bei der Freizeitgestaltung wenig Spielraum haben. Auch Gewalt spielt in manchen Familien eine Rolle.

In seinen Projekten steuert der Berliner Kinderschutzbund dagegen und fördert momentan rund 1.000 Kinder. Das bedeutet, dass für Kinder, deren Eltern es sich nicht leisten können, Reisen und Ausflüge organisiert werden, Kunstprojekte veranstaltet oder auch Aktivitäten im Sport und der Musik angeboten werden. Darüber hinaus bietet der Berliner Kinderschutzbund eine Beratungsstelle, an die sich gewandt werden kann, wenn man sich um das Wohl eines Kindes sorgt. Weil Kinder mehr Förder- und Schutzrechte als Erwachsene benötigen, gibt es Kinderrechte, die über die allgemeinen Menschenrechte hinausreichen. Der Berliner Kinderschutzbund hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass die Kinderrechte in die Berliner Landesverfassung aufgenommen wurden.

Mit unseren Spendenaktionen möchten wir uns als Bildungsanbieter dafür einsetzen, dass mehr Kinder die Förderung erfahren, die sie benötigen, um vollwertig am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Unsere freie Spende hilft genau dort, wo sie im Kinderschutzbund gerade am dringendsten gebraucht wird.

Weitere Informationen über die Projekte des Berliner Kinderschutzbundes erhalten Sie auf folgender Homepage: kinderschutzbund-berlin.de/ueber-uns/

Auf diesem Weg möchten wir allen unseren Kunden und Geschäftspartnern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022 wünschen. Bleiben Sie gesund!

Ansprechpartner:in
Franziska Belling 030 9921149-587