Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Neue Entwicklungen und aktuelle Rechtsfragen

  • Konzept

    Die umkämpfte Wachstumssparte der Vermögensschaden - Haftpflichtversicherung stellt die Marktteilnehmer durch ihre sich ständig wandelnden Rahmenbedingungen vor große Herausforderungen. Das Seminar gibt dabei Hilfestellung für die tägliche Arbeit im rahmen der Vermögensschaden Haftpflicht.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • erhalten einen Überblick über die Vermögensschadenhaftpflicht in Zeiten von Covid-19 
    • werfen einen Blick auf rechtliche Rahmenbedingungen und
    • befassen sich mit Haftungsrisiken von Immobilienverwaltern
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    Vermögensschadenhaftpflicht in Zeiten von Covid-19 - das Böse lauert immer und überall!

    • Aktuelle Entwicklungen in den Berufsständen
    • Fokus: Risikomanagement
    • Auswirkungen von Covid-19

    Aktuelle Entwicklungen im beruflichen Haftungsrecht 

    Verschärfung der zivilrechtlichen Haftung des Abschlussprüfers durch das FISG als Folge von WIRECARD

    (Programmänderungen vorbehalten)

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Schaden und Underwriting sowie an Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Versicherungsvermittler, Assekuradeure und Finanzdienstleister. 

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt. 

    Hinweise zu FAO*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne Hotel
    Marzellenstraße 13-17
    50668 Köln

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent (151,- € inkl. gesetzl. MwSt. für Zimmer inkl. Frühstück zzgl. Kulturförderabgabe) steht zum Abruf bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort "DVA/VersicherungsForum" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF307
Preis

590,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr. </p>

mehr Details