seminartitle

Cyber-Risk und IT-Recht

Aktuelle Trends und Rechtsfragen

  • Konzept

    Die Themen Cyber-Law und IT-Recht werden unter versicherungs- und haftungsrechtlichen Gesichtspunkten innerhalb des Seminars berücksichtigt. 

    Die Cyberversicherung und die IT-Versicherung sind nicht mehr neu – aber aktueller denn je. Man hat sich fast schon genauso an die häufigen in den Medien veröffentlichten Cyberangriffe auf soziale Netzwerke und Behörden gewöhnt, wie an die Ausfälle und Fehler der IT, welche man als Angestellte des betroffenen Unternehmens oder als betroffener Kunde wahrnimmt.

    Dieser Gewöhnungseffekt darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir noch immer nicht Herr dieser Gefahren geworden sind.  In nichts wird dies deutlicher als in der Schadenbearbeitung von Cyber- und IT-Versicherungsverträgen.

     Ziel des Seminars ist es, sowohl diese Gefahren als auch die Schadensbearbeitung aus Sicht des Sachbearbeiters der Versicherung, des hinzugezogenen Sachverständigen als auch des Rechtsanwaltes aufzuzeigen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

    • Versicherungs-, haftungs- und deckungsrechtliche Entwicklungen
    • Risiken und Gefahren der vernetzten Gesellschaft
    • IT- und Cyber-Versicherung in der Praxis
    • Besonderheiten des Wettbewerbs auf digitalen Märkten
    • Versicherung und Wettbewerbsrecht
  • Inhalte

    Programm 8. November 2018

     

    ab 9:00 Uhr Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen


    09:30 Uhr Begrüßung - Sven Lehmann


     

    Cyberschäden in der Praxis - Dipl.-Ing. Axel Dausend und Axel Becker 

    • Analyse und Kostenprüfung bei Schadenfällen
    • Schadenmanagement
    • Konzept zur Bearbeitung von Cyberschäden
    • Soforthilfe bei Cyberschäden
    • Forensik/Beweissicherung
    • Risikoanalysen in Unternehmen
    • Maßnahmen zur Schadenverhütung

     


    11:15 Uhr Kaffeepause


     

    11:30 Uhr Aktuelle Entwicklungen in der Cyber- und der IT-Versicherung - Dr. Simon Hammerstingl

    • Die Cyber- und die IT-Versicherung in der Praxis
    • Neuerungen, allgemeine Themen und Trends in der Cyber- und der IT-Versicherung 2018
    • Deckungskonzepte und Schadenfälle

     


    13:00 Uhr Mittagessen


     

    14:00 Uhr Nach dem Datenabfluss: Schadenersatz nach der DS-GVO - Roman Dickmann, LL. M.

    • Das Risiko Datenabfluss aus technischer Sicht
    • Datenschutzrechtliche Haftung
    • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen nach der DS-GVO

     


    15:15 Uhr Kaffeepause


     

    15:30 Uhr Cyber-Versicherung und IT-Schäden aus Anwaltssicht - Sven Lehmann 

    • Problempunkte der Cyberversicherung anhand der GDV-Musterbedingungen
    • IT Schadenfälle aus Sicht des bearbeitenden Rechtsanwaltes

     


    17:00 Uhr Ende des Seminars

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmerkreis

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Mitarbeiter und Leiter von Dienstleistern, die in diesem Bereich tätig sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 6 Stunden Bildungszeit gem. den Vorgaben der IDD.

     

    Veranstaltungsort

    Hilton Cologne Hotel
    Marzellenstraße 13 - 17
    50668 Köln

    Telefon: 0221 13071-2300
    E-Mail: res.cologneathilton.com

     

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmer selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent (147,- € inkl. gesetzl. MwSt. für Zimmer inkl. Frühstück zzgl. Kulturförderabgabe) steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum" zur Verfügung.

     

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

490,00
zzgl. ges. Mwst.
583,10 € inkl. gesetzl. MwSt. Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF310

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren