Transportversicherung – Schadenbearbeitung

Schadenbearbeitung in der Transportversicherung (Vkh und TR-Ware)

  • Konzept

    In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden die Grundzüge der Schadenbearbeitung in der Transportversicherung (Vkh und TR-Ware).

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmenden 

    • lernen den rechtlichen Rahmen kennen, der für die Schadenregulierung maßgeblich ist,
    • lernen Transportschäden effizient bearbeiten zu können und
    • arbeiten mit konkreten Fallbeispielen für einen direkten Praxisbezug

     

  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    • Vortrag Bedingungswerke
    • DTV-VHV laufende Versicherung 2003/2011 und DTV-Güter 2000/2011
    • Grundzüge Schadenbearbeitung als Prozess, vom Eingang der Mail über Reservesetzung bin zur Auszahlungsfreigabe
    • Darstellung die Rolle des Dritten in der Schadensbearbeitung – Assekuradeur, Makler, SV, Regressbüro, Rae
    • Schadencheckliste – Erstellung und Umgang anhand von zwei Beispielen (Vkh und TR-Ware)
    • Gruppenarbeit; Sofortmaßnahmen / Der Kern der Schadensbearbeitung bis zur Auszahlung / Recherchetools / Der Regress
    • Interessengerichtete Schadensbearbeitung aus der Praxis als Gruppenarbeit

     

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen und Leiter:innen von Versicherungsunternehmen, Versicherungsmaklern/-maklerinnen und Assekuradeuren, der verladenden Wirtschaft- und Logistikunternehmen sowie an Rechtsanwälte:innen, die Mandate aus dem Bereich des Transportrechts betreuen.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 12 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Das Seminar findet im Pullman Hotel Köln statt. 

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmenden selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent steht zum Abruf unter dem Stichwort "VersicherungsForum/DVA" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer:innen finden Sie hier.

Web-Code
VF426
Preis

790,00 € netto
940,10 € brutto

mehr Details