Allgemeine Haftpflichtversicherung und Schadenersatzrecht

Aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen (online)

  • Konzept

    In dem Seminar werden neben deckungsrechtlichen Problemen der Allgemeinen Haftpflicht auch aktuelle Themen der Haftung und Deckung diverser Spezialgebiete besprochen. Die Veranstaltung geht verstärkt auf die Bedürfnisse der Sachbearbeitung von Haftpflichtschadenfällen, aber auch auf auftretende Fragen aus Maklerkreisen, ein.

     

  • Ziele / Nutzen

    In dem Seminar werden neben deckungsrechtlichen Problemen der Allgemeinen Haftpflicht auch aktuelle Themen der Haftung und Deckung diverser Spezialgebiete besprochen.

    Die Veranstaltung geht verstärkt auf die Bedürfnisse der Sachbearbeitung von Haftpflichtschadenfällen, aber auch auf vermehrt auftretende Fragen aus Maklerkreisen, ein.

    Die Teilnehmer 

    • erhalten vielfältige Informationen rund um die Bedürfnisse der Sachbearbeitung von Haftpflichtschadenfällen,
    • befassen sich mit vermehrt auftretenden Fragen aus Maklerkreisen und
    • werfen einen Blick auf die aktuelle Marktlage
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

     Aktuelle Herausforderungen in der Haftpflichtversicherung aus Sicht des GDV

    • Geschäftsentwicklungen in der Haftpflichtversicherung
    • Auswirkungen von Covid-19
    • Rechtsentwicklungen in Deutschland und Europa
    • Überblick über neue GDV-Musterbedingungen für Gewerbe

    Menschen, Tiere, Fahrzeuge – Aktuelle Entwicklungen rund um private Haftpflichtrisiken

    • relevante Gesetzesvorhaben und -änderungen mit Bezug auf die Haftung von Privatpersonen,
    • interessante und manchmal auch erstaunliche Rechtsprechung zur Haftung und zum Versicherungsschutz von Privatpersonen,
    • aus der Arbeit des GDV – Neuerungen bei Muster-Versicherungsbedingungen für Verbraucher

     

    Weitere Inhalte werden in Kürze bekannt gegeben.

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr beträgt 390,00 Euro zzgl. Mwst. pro Person.

    Anmeldung

    Die Anmeldung kann über den "Buchung"-Button, das Anmeldeformular oder per E-Mail (info@versicherungsforum.de) erfolgen.

    Seminarzeiten

    Das Seminar besteht aus zwei Teilen (23. und 30.06.2021) und findet jeweils von 13:00 - 16:00 Uhr inkl. Pausen statt.

    Ablauf/ Equipment

    Das Seminar findet über die Plattform "Zoom" statt. Nach Anmeldung erhalten Sie einen entsprechenden Einwahllink. Über Ihren Webbrowser können Sie am Online-Seminar teilnehmen. Die Installation des Programms ist nicht notwendig.

    Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets während des Seminars. Eine Einwahl per Telefon ist ebenfalls möglich. 

    Hinweise zu Bildungszeit

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme 6 Stunden FAO/Bildungszeit gemäß der Weiterbildungsvorgaben.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF302
Preis

390,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.</p>

mehr Details