seminartitle

Bau- und Architektenrecht

Aktuelle Haftungs- und Rechtsfragen

  • Ziele / Nutzen

    Neben der „großen Reform“ des Bauvertragsrechts hat der Bundesgerichtshof zu Beginn des Jahres 2018 eine wegweisende Entscheidung im Bereich des Bau- und Architektenrechts getroffen.

    Das Seminar beleuchtet die ersten Auswirkungen der neuen Rechtslage und bespricht die wichtigsten höchstrichterlichen und obergerichtlichen Entscheidungen der vergangenen Monate. Daneben wird auch wieder ein besonderes Augenmerk auf die Erfordernisse der Sachbearbeitung durch Versicherungsunternehmen gelegt.

     

    Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu

    • Gesamtschuld im Baurecht
    • Aktuelle Rechtsprechung im Bau- und Architektenrecht
    • Entscheidungen und Tipps für die tägliche Arbeit
  • Inhalte

    Zu Beginn wird Tobias Wiesner mit seinem Vortrag einen Einstieg in das System der Gesamtschuld sowie dieses Haftungsregimes geben und besondere Probleme sowie Herausforderungen in der Sachbearbeitung herausarbeiten. Gegenstand ist auch die notwendige Sicherung etwaiger Ansprüche.

    Im Anschluss wird Thomas Plötz das Augenmerk auf die ersten Entwicklungen im Bereich des neuen Bau- und Architektenrechts richten und zudem weitere wichtige Entscheidungen der Rechtsprechung aus den vergangenen Monaten besprechen. Schwerpunkt wird auch die Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 22.02.2018, Az. VII ZR 46/17 und die darin erfolgte grundlegende Änderung der Rechtsprechung sein.

    Abschließend wird Dieter Frömel einen Überblick der versicherungsrechtlichen Rechtsprechung bieten und hierbei besonders für die Versicherungswirtschaft relevante und wichtige Entscheidungen und deren Einbindung in die Schadensbearbeitung thematisieren.


    Programm 6. September 2018

     

    09:00 Uhr Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen

    09:30 Uhr Begrüßung - Thomas Plötz


    Gesamtschuld im Baurecht - Tobias Wiesner  

    • Grundlagen
    • Konstellationen   

    11:00 Uhr Kaffeepause


    11:15 Uhr Gesamtschuld im Baurecht - Tobias Wiesner

    • Besonderheiten der Sachbearbeitung
    • Tipps und Tricks  

    12:00 Uhr Mittagessen


    13:00 Uhr Aktuelle Rechtsprechung im Bau- und Architektenrecht - Thomas Plötz  

    • Wichtige Entscheidungen
    • Planungspflichten und Haftung    

    15:00 Uhr Kaffeepause


    15:15 Uhr Bau- und Architektenrecht – Entscheidungen und Tipps für die tägliche Arbeit- Dieter Frömmel  

    • Aktuelle Rechtsprechung
    • Relevante und wichtige Entscheidungen  

    17:00 Uhr Ende des Seminars

     

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.  

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die in Ihrer täglichen Praxis mit den Haftungsfragen im Bereich der Bau- und Architektenhaftung beschäftigt sind. Sie richtet sich zudem an juristische Mitarbeiter und Rechtsanwälte, die ebenfalls in diesem Bereich tätig sind.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Tagungsunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und gut beraten Initiative

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 8 Weiterbildungspunkte für die Initiative "gut beraten".

490,00
zzgl. ges. Mwst.
Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF305

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren