seminartitle

Bau- und Architektenrecht

Aktuelle Haftungs- und Rechtsfragen

  • Ziele / Nutzen

    Das Seminar legt einen deutlichen Schwerpunkt auf dieses "neue" Recht und dessen praktische Folgen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung auch einen Überblick über die für die praktische Arbeit relevanten neueren Entscheidungen im Bereich des Bau- und Architektenrechts. Der Fokus liegt hierbei auf Haftungsfragen.

    Die Reform des Bauvertragsrechts bringt eine Reihe großer Änderungen, indem erstmals spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Bauträgervertrag und auch den Verbraucherbauvertrag in das BGB eingefügt werden. Des Weiteren werden auch besondere Regelungen für Architekten und Ingenieure aufgenommen.

  • Inhalte

    Die Teilnehmer erhalten einen Überblick zu

    • dem neuen Bauvertragsrecht
    • höchstrichterlichen Entscheidungen
    • weiteren für die Versicherungswirtschaft relevanten und wichtigen Entscheidungen

    Weitere Programmdetails folgen in Kürze.

  • Teilnahmeinformationen

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die in Ihrer täglichen Praxis mit den Haftungsfragen im Bereich der Bau- und Architektenhaftung beschäftigt sind. Sie richtet sich zudem an juristische Mitarbeiter und Rechtsanwälte, die ebenfalls in diesem Bereich tätig sind.

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Tagungsunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 8 Weiterbildungspunkte für die Initiative "gut beraten".

490,00
zzgl. ges. Mwst.
Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF305

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren