Führen in der Schadenregulierung

Agile Führung, Leadership und praxisorientiertes Wissen

  • Konzept

    Führungskräfte in der Schadenregulierung fokussieren sich je nach Sparte unterschiedlich stark auf die fachkompetente Führung ihrer Mitarbeiter:innen. Herausfordernder aber sind die situativen, agilen Anforderungen im Zuge der Digitalisierung des Unternehmens. Leadership ist dort gefragt, wo nicht länger "geronnene" Funktionsbereiche, sondern kundenorientierte Abläufe erfüllt werden müssen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmenden lernen

    • welche Anforderung an Führung in der Schadenregulierung gestellt werden,
    • die unterschiedlichen Führungsstile kennen und
    • ihren eigenen Führungsstil stärker auf die Steuerung der Entwicklungspotenziale ihrer Mitarbeitende auszurichten.
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    "Trainerrolle Leadership" im Berufsalltag: visionäre und aufgabenspezifische Aspekte der Führung

    Situativ Führen: Blanchard-Typologie der Korrelationsprofile

    • Entwicklungsstand Kompetenz
    • Grad autonomer Haltung

    Motivationale Kommunikation

    • Wertschätzende Leistungskommunikation
    • Absicht und Wirkung positiv trennen
    • Management durch Moderation: identifikationsfördernde Teambesprechungen

    Veränderungen initiieren: Techniken der transformationalen Gesprächsführung

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmer:innen

    Das Seminar richtet sich vornehmlich an Führungskräfte, von Teamleitern:innen bis zu Abteilungsleitern:innen, die sich operativ wirksam mit dem Thema Leadership auseinandersetzen wollen.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst den Live-Stream und die digitalen Seminarunterlagen.

    Anmeldung

    Die Anmeldung kann über den "Buchung"-Button, das Anmeldeformular oder per E-Mail (info@versicherungsforum.de) erfolgen.

    Seminarzeiten

    Das Seminar findet in der Zeit von 09:00 - 16:00 Uhr inkl. Pausen statt.

    Ablauf/ Equipment

    Das Seminar findet über die Plattform "Zoom" statt. Nach Anmeldung erhalten Sie einen entsprechenden Einwahllink. Über Ihren Webbrowser können Sie am Online-Seminar teilnehmen. Die Installation des Programms ist nicht notwendig.

    Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets während des Seminars. Eine Einwahl per Telefon ist ebenfalls möglich.

    Hinweise zu Bildungszeit

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme 5,5 Stunden FAO/Bildungszeit gemäß der Weiterbildungsvorgaben.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer:innen finden Sie hier.

Web-Code
VF125
Preis

390,00 € netto
464,10 € brutto

mehr Details