Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen

Aktuelle Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene

  • Konzept

    Mitarbeiter:innen, die sich im Unternehmen mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befassen, erhalten in diesem Seminar einen Überblick zu den aktuellen Themen der Compliance-Arbeit für die Versicherungsbranche sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

     

     

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer:innen erhalten einen Überblick über aktuelle Entwicklungen sowie deren Auswirkungen auf die Praxis. Sie arbeiten an praktischen Problemstellungen, die sich in der täglichen Arbeit ergeben und diskutieren Lösungsansätze mit den Referierenden und anderen Teilnehmenden.

  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    Tax Compliance

    • Steuerrechtliche Pflichten im Überblick
    • Sanktionen im Überblick
    • „Klimaentwicklung“
    • TCMS

    Prof. Dr. Ingo Stangl

    Gruppenweite Geldwäscheprävention @ HDI – ein Praxisbericht  

    • Grundlegende Pflichten in einer Gruppenstruktur
    • Risikoanalyse
    • Reporting
    • Exkurs: Transparenzregister

    Thomas Peinecke

    Hinweisgebersysteme und Hinweisgeberschutz – Entwicklungen und Herausforderungen

    • Rechtslage vor Erlass der Whistleblower RL
    • Pflichten nach der Whistleblower-RL
    • Kerninhalte des Entwurfs des deutschen Hinweisgeberschutzgesetzes
    • Datenschutz und Hinweisgeberschutz

    Dr. Jeannine Bartmann 

    Corporate Social Responsibility (CSR) unter Compliance Gesichtspunkten

    • Vom reinen Reputationsproblem zur Haftungsfalle
    • Rechtliche Grundlage
    • Konsequenzen für Handeln Compliance

    Dr. Andrea Nowak-Over 

    Moderiert wird die Veranstaltung durch Dr. Andrea Nowak-Over.

    Bei allen Vorträgen besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmende

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen und Leiter:innen aus dem Bereich Recht, die vornehmlich mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befasst sind, sowie an Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Der Veranstaltungsort wird zum jeweiligen Termin bekannt gegeben.

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmenden selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum/DVA" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF101
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.</p>

mehr Details