Kraftfahrt-Sachschaden

Aktuelle Rechtsprechung

  • Konzept

    Die erfahrenen Referenten/-innen geben anhand aktueller Rechtsprechung des BGH und der Instanzgerichte eine Übersicht über die Entwicklungen und Probleme bei der Regulierung von Sachschäden im KH-Fall. Das Seminar eignet sich sowohl für alle bei Versicherungen Tätige als auch für mit der Schadensregulierung befasste Anwältinnen und Anwälte.

  • Inhalte

    Schadensregulierung bei Verkehrsunfällen – Aktuelle Entwicklungen und Probleme im Sachschadensrecht

    • Aktuelle Probleme der fiktiven und konkreten Abrechnung (z.B. Preiserhöhungen, Umrüstkosten, Eigenreparatur, Umsatzsteuer)
    • Minderwert
    • Sachverständigenkosten
    • Besonderheiten in der Corona-Krise

    (Auszug aus den Inhalten)

  • Teilnahmeinformationen

    Teilnehmer/-innen

    Das Seminar richtet sich an Sachbearbeiter:innen und Leiter:innen in Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Kraftfahrtversicherung, Recht und Regulierung, an Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen, die mit der Regulierung mittlerer und großer Kfz-Schäden befasst sind sowie an Versicherungsvermittler:innen. 

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Lindner Hotel City Plaza, Magnusstraße 20, 50672 Köln

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmenden selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent steht zum Abruf bis vier Wochen vor Seminartermin unter dem Stichwort "VersicherungsForum/DVA" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
VF201
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

<p>Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.</p>

mehr Details