seminartitle

Versicherungsvertriebsrecht

Aktuelle Entwicklungen

  • Ziele / Nutzen

    Fortlaufend sieht sich der Vertrieb von Versicherungsprodukten einer Vielzahl neuer rechtlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen gegenüber. Aus diesem Grund widmet sich unser Update-Seminar daher auch in diesem Jahr ganz den aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Bereich der Regulatorik und Rechtsprechung.

  • Inhalte

    Zu Beginn der Veranstaltung wird Ralf Bolle auf diverse Aspekte der IDD-Umsetzung aus GDV-Sicht eingehen. Hierzu werden neben dem IDD-Umsetzungsgesetz und den delegierten Rechtsakten vor allem die neuen Verordnungen über Versicherungsvermittlung und die Überarbeitung des BaFin-RS 10/2014 zur Zusammenarbeit mit Vermittlern gehören.

    Nachfolgend wird Dr. André Kempf zu aktuellen, regulatorischen Herausforderungen für Vermittler aus Unternehmenssicht referieren. Nicht nur mit der Umsetzung der IDD in das deutsche Recht führt die Regulatorik zu einem umfangreichen Pfl ichtenkreis für (insbesondere ungebundene) Vermittler. Neben Gesetzen und Verordnungen spielen dabei auch Verlautbarungen der BaFin und auch Selbstverpflichtungen eine Rolle. Der Vortrag setzt die Regelungen für Vermittler in einen Kontext mit den Pfl ichten des Versicherers und gibt einen Ausblick auf die möglichen weiteren Entwicklungsszenarien.

    Im Anschluss wird Prof. Dr. Matthias Beenken einen betriebswirtschaftlichen Ausblick auf das Spannungsfeld zwischen Regulierungs- und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen geben, welches sich aus der Umsetzung der IDD ergibt.

    Zuletzt gibt Thomas Bangen, LL. M. einen Überblick über die aktuelle versicherungsvertriebsrechtliche Rechtsprechung und ihre Auswirkungen in der Praxis.

    Durch die Veranstaltung führt Dr. Alexander Beyer.

     

    Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

    • Neuregulierung des Versicherungsvertriebs
    • (Neue) Pflichten für Versicherungsvermittler - Reflexe für Versicherer
    • Versicherungsvertrieb im Spannungsfeld zwischen Regulierungs- und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen
    • Aktuelle versicherungsvertriebsrechtliche Rechtsprechung
  • Teilnahmeinformationen

    Das Update-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Vertrieb und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

    Die Teilnahmegebühr umfasst die kompletten Tagungsunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ein Zertifikat über 6 Stunden nach § 15 FAO bzw. 8 Weiterbildungspunkte für die Initiative "gut beraten".

490,00
zzgl. ges. Mwst.
Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der dritte sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Web-Code
VF113

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren