Betriebliche Altersversorgung

Aktuelle Produkt- und Rechtsfragen

  • Konzept

    Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Bereich Datenschutz zu vertiefen. Hierbei werden die datenschutzrechtlichen Anforderungen im Kontext der betrieblichen Altersversorgung eingehend beleuchtet. Der Fokus liegt dabei darauf, die Teilnehmenden mit den relevanten rechtlichen Bestimmungen vertraut zu machen und ihnen praxisrelevante Handlungsempfehlungen für den Umgang mit sensiblen Daten in der Altersvorsorge zu vermitteln.

    Ein weiterer zentraler Aspekt des Seminars ist die Auseinandersetzung mit aktuellen rechtlichen Themen. Die Teilnehmenden werden auf den neuesten Stand gebracht und haben die Gelegenheit, sich mit Experten über die aktuellen Entwicklungen in der Gesetzgebung zur betrieblichen Altersversorgung auszutauschen. Dies ermöglicht eine praxisnahe und fundierte Diskussion über die rechtlichen Herausforderungen und Lösungsansätze in diesem Bereich.

    Das Seminar bietet eine umfassende Plattform für Wissensaustausch und praxisnahe Auseinandersetzung mit den aktuellen Fragestellungen zur Digitalisierung, Datenschutz und rechtlichen Themen in der betrieblichen Altersversorgung. Es richtet sich an Fachleute, die ihre Expertise auf diesen Gebieten vertiefen möchten und sich gleichzeitig auf dem neuesten Stand der Entwicklungen halten wollen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmende

    • erfahren mehr zu den aktuellen Fragestellungen zur Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung
    • lernen datenschutzrechtliche Anforderungen kennen
    • befassen sich mit aktuell rechtlichen Themen
  • Inhalte

    „bAV? Digital!“ - Vertiefung und Update

    Aktuelle rechtliche Themen der betrieblichen Altersversorgung 

    Programmänderungen vorbehalten. 

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen und Leiter:innen von Versicherungsunternehmen, Pensionskassen und sonstigen Versorgungsträgern, die mit Fragen der betrieblichen Altersversorgung beschäftigt sind sowie Mitarbeiter:innen von Dienstleistungsunternehmen, die im Bereich der bAV beraten, Versicherungsvermittler:innen sowie Rechtsanwälte:innen.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst die digitalen Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.

    Seminarzeiten

    Das Seminar wird in der Zeit von 09:30 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Vormittags und nachmittags findet jeweils eine Kaffeepause von 15 Minuten und mittags eine Pause von 60 Minuten statt.

    Hinweise zu FAO und Bildungszeit*

    Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine Weiterbildungsbestätigung über 6 Stunden mit Vermerk auf § 15 FAO.

    Veranstaltungsort

    Das Seminar findet im Hilton Hotel Köln statt. (Marzellenstraße 13-17, 50668 Köln)

    Übernachtung

    Hotelbuchungen erfolgen durch die Teilnehmenden selbst. Ein begrenztes Zimmerkontingent steht zum Abruf unter dem Stichwort "VersicherungsForum/DVA" zur Verfügung.

    * Wir übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer:innen finden Sie hier.

Web-Code
VF605
Preis

525,00 € netto
624,75 € brutto

mehr Details